Herzlich Willkommen bei der German-Racing-League (rFactor2 F1 Liga)

Auf unserer Homepage kannst Du Dir einen Überblick über unsere Sim-Racing Liga verschaffen, die neben den aktuellen Ergebnissen, Nachrichten und Fotos auch einen Blick ins Reglement bereit hält.

Seit Gründung der German-Racing-League (abgekürzt G-R-L) im Jahr 2003, hat sich ein fester Fahrerpool gebildet, in dem die Fahrer in einem sehr guten Verhältnis zueinander stehen. Zusammenhalt und Unterstützung sind in der German-Racing-League von großer Bedeutung, den Wettkampf untereinander nicht außer Acht gelassen.

Gefahren wird auf professionellem Niveau! In der MOD ist unsere selbst entwickelte Physik eingebaut. Es sind keine Fahrhilfen erlaubt und die Rennen gehen dabei über 100% der Distanz, sprich über 300 km. Bei voll aktiviertem Schadensmodell bleibt dabei keine Zeit für Fehler. Für die Rennvorbereitung sollte man somit genügend Zeit auf dem eigenen Ligaserver einplanen. Unterstützung gibt es dabei von allen Fahrern, natürlich auch während der Fahrt per Boxenfunk.

Bist Du neugierig geworden und hast Lust auf mehr? Dann reicht ein einfacher Klick auf den Button "Bewerbung".

Aktueller Livestream auf YouTube

Aktuelle Nachrichten in der German-Racing-League

Allgemein

Rennkalender 2017

tl_files/_GRL/Rennkalender/2017/rennkalender_2017.png

Allgemein

G-R-L geht wieder eigene Wege

[24.01.2017 von -pgr-] Die Zusammenarbeit mit der fomelliga ist mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Die German-Racing-League geht ab sofort wieder eigene Wege.

Geplant ist den Saisonstart zum 19.02.2017 aufrecht zu halten. Neue Fahrer sind immer herzlich Willkommen. Cockpitbewerbungen können hier oder auf Facebook  https://www.facebook.com/GermanRacingLeague/ gepostet werden

Wir bedanken uns bei der formelliga für das entgegengebrachte Ver...trauen, bitten aber auch gleichzeitig bei den Fahrern der Liga um das nötige Verständnis für diese mit Sicherheit nicht einfache Entscheidung.

Weitere Infos folgen in Kürze!

[05.04.2016 von -ww-] Mit Spannung erwartet die G-R-L das dritte Saisonrennen der aktuellen Kurzsaison. Das Rennen wird am kommenden Sonntag (10.04.2016 19:00 Uhr) in Spa-Francorchamps (44 Runden á 7.003,95 m; Rundenrekord M. Schumacher 1:43.726 (2002)) ausgetragen, einer Strecke die sich bei den Fahrern außerordentlicher Beliebtheit erfreut. Der Kurs durch die Ardennen stellt hohe Ansprüche an die Wagen, um sowohl die langen Geraden in Sektor 1 und 3 als auch die kurvigen Passagen im Mittelsektor möglichst schnell absolvieren zu können.

 

Aktuelle Nachrichten aus der Formel 1

Formel 1, DTM, MotoGP, Rallye und mehr bei Motorsport-Magazin.com